Trägerschaft

Die Trägerschaft und das Mitwirkungsgremium für Eltern der Fiorino Kinderbetreuung ist der "Verein Fiorino Kinderkrippen" mit Sitz in St. Gallen. 
​


 

Der Verein unterstützt mit gemeinnützigem Zweck und nicht gewinnorientiert die Förderung und die Betreuung von Kindern durch Dritte sowie die Förderung von innovativen Projekten im Betreuungsbereich. Die Finanzierung erfolgt durch Mitgliederbeiträge sowie Spenden und Legate.

Betrieb

Die einzelnen Krippenstandorte der Fiorino Kinderkrippen werden durch die Fiorino AG als Betriebsgesellschaft professionell geführt. Die Finanzierung erfolgt durch Betreuungsbeiträge der Eltern, Subventionen der Standortgemeinden, Firmenbeiträge, sowie Spenden und Legate.

Partner

Qualifizierte, familienergänzende Kinderbetreuung ist ein wichtiger Beitrag zur Chancengleichheit und ermöglicht es Eltern und Arbeitgebern gleichermassen, Familie und Beruf bestmöglich zu kombinieren.

 

Die Stadt St. Gallen und die Partnergemeinden sind unsere wichtigsten Partner und ermöglichen es Eltern mit geringeren Einkommen, von subventionierten Betreuungstarifen zu profitieren. Firmenpartnerschaften stellen ein weiteres, wichtiges Standbein dar.

 

Das Angebot der Fiorino Kinderbetreuung wird aber auch von Partnerunternehmen aus der Wirtschaft unterstützt, welche damit den Mitarbeitenden ermöglichen, Ihren Kindern einen sozialen Lebensraum zu bieten, in dem sie das Leben in einer sozial gemischten Gruppe kennen lernen und ihre Umwelt begreifen und erfahren können.

 

Wir haben unser Angebot in der Stadt St. Gallen erweitert, um neben den bestehenden Partnern auch mit weiteren Arbeitgebern Zusammenarbeitsvereinbarung abschliessen zu können und ein entsprechendes Angebot an Betreuungsplätzen zur Verfügung stellen zu können.

 

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse.

Ostschweizer Kinderspital